Archives

All posts for the month März, 2016

Mit welchen Worten fängt man den einen Blog an ? Diese Frage geisterte in den letzten Tagen öfter in meinem Bewusstsein herum – eine klare Antwort habe ich jedoch nicht gefunden. Vielleicht erkläre ich einfach meine Motive gesammeltes Wissen einfach so in das Internet zu bringen, obwohl die hier zu behandelnden Themen doch sicher schon tausendfach redundant vorhanden sein dürften.

Nun – Dreadnet ist in erster Linie ein Blog für mich und meine Hobbys. Im Grunde genommen gibt es ein kleines Dreadnet schon die ganze Zeit offline auf meinem Rechner in Form eines kleinen Wikis, in dem ich für mich nützlich erscheinende Informationen geordnet zu speichern versuche. Da in meinem Bekanntenkreis Interesse bestand, an diesen Informationen teilzuhaben, werden diese Infos in Zukunft auch hier gepostet. Ich hoffe sie sind jemandem nützlich. Für die hier bereitgestellten Informationen wird seitens des Webseitenbetreibers keine Haftung übernommen. Auch versteht bitte, wenn ich keinen ausführlichen Support für euer akutes Problem übernehmen kann, wenn ihr etwas nachmachen möchtet – dafür ist diese Seite aber auch nicht gedacht. Ich verdiene mit dieser Seite kein Geld und stelle die hier veröffentlichten Informationen gratis und in meiner knappen Freizeit zur Verfügung. Für alles Weitere braucht man dann etwas Sachverstand und ein gutes Händchen für eine Suchmaschine. Ich werde aber auch versuchen in den Artikel Quellen zu belegen mit weiteren ausführlichen Infos – so dass man mit etwas Aufwand auch schnell zu seinem Ziel gelangt.

In diesem Sinne auf eine schöne Zeit in diesem Blog!

Gruß,
Marko

Herzlich willkommen auf den neuen Seiten von Dreadnet. Die Seite befindet sich gerade noch im Aufbau und kann daher an der ein oder anderen Stelle noch Fehler enthalten – ich werde das in den nächsten Tagen regeln. Dann gibt es auch mehr Infos. Bis dahin: Bleibt dabei 😉

 

Gruß,

Marko